Letztes Feedback

Meta





 

Wetter wie immer hier am Ring

Der alte Spruch ist wieder eingetreten: " Siehst du die Nürburg nicht- ist schlechtes Wetter; Siehst du die Burg - kommt schlechtes Wetter." Wir haben sie recht lange sehen dürfen. Doch um ca. 4:30 war es dann vorbei. Heftiger Regen vom Klostertal bis zum Schwalbenschwanz. Die Strecke ist jetz komplett nass.

Peter ist um 05:30 in den Sonnenaufgang für Team 2 aufgebrochen. Christian hat noch kurz gewartet und ist bei besserer Sicht um 06:00 raus. Damit beginnt Team 1 die 15te Runde. Wir sind immer noch zu schnell. Trotz beginnender Erschöpfung liegen die Rundenzeiten noch im Bereich unter 01:10.

PS: Und für die Feinschmecker. Es gibt eine neue Speisekarte an der Verpflegungsstelle "Hohe Acht", Die wird insbesondere die Nicht-Vegetarier freuen.

 

2.8.09 06:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen